Jean-Claude Mara Musiker, Panflötist

Mit Jean-Claude Mara verbindet mich eine mysteriöse, eigenartige Geschichte. In den Anfängen meiner Musiklaufbahn genoss ich bei ihm die Ausbildung der „Improvisation“. Eigene Musik die meditativ wirkt und die Tiefe der Musik an die ganz persönliche „Oberfläche“ bringt und dem eigenen Geist ermöglicht zu atmen. Jean-Claude verwendet seine eigene Sprache der Musik da er nicht auf bestehende Melodien zurück greift sondern seine eigene musikalische Sprache spricht. Dank der hohen Sensibilität gelingt es ihm, durch die Musik auszudrücken, was mit Worten kaum möglich ist. Die einzigartige Mischung von Talenten ermöglichte ihm die Realisierung von 31 Alben und über 800 Konzerte.

 

Also – er brachte mich dazu mich in die Improvisation fallen zu lassen. Als ich wieder „zu mir kam“, stellte er mir die Frage: „Warum spielst du Andalusische Musik? Warst du kürzlich in Andalusien?“ „Nein“ antwortete ich. Seine geheimnisvolle Frage liess mich nicht mehr los. Ich begann Nachforschungen anzustellen. Fazit nach meiner Ahnenforschung: Ich stamme von Andalusischen Zigeunern ab väterlicherseits. Es liegen jedoch ca. 8 – 10 Generationen zwischen meinen Vorfahren und mir. Ich fand jedoch weiter heraus, dass ich mütterlicherseits von verarmten, ungarischen Adeligen abstamme. Unglaublich aber wahr!

 

Danke Jean-Claude!! Du hast meine Welt der Seele und des Herzens zugänglich gemacht in dem du mir meine Wurzeln ausgegraben hast. Seine persönliche Homepage: http://www.mara-productions.com

<<nach oben>>                     Links von Freunden

Aktuelles

Ich habe neue Fotos eingestellt.